BIS ZUM HALS ...


AQUARELL-PASTELL-Mischtechnik

 450 g Aquarellkarton 42 x 56 cm

 gerahmt mit Passepartout 50 x 60 cm 

 

Bildentwicklung



Bildthema: 

Experimentiere mit verschiedenen Malmaterialien, entdecke aus dem Entstandenen ein Motiv und arbeite es aus. 

 

 

Was ist auf dem Bild zu sehen?

Oben in der Mitte ist ein Gesicht erkennbar, darunter undefinierbare Formen. Das ganze befindet sich in einem zangenförmigen roten Gebilde. Auf der linken Bildhälfte sind Gesichter zu erkennen, auf der rechten unförmige tierähnliche Gestalten. Das ganze Bild lebt durch die kräftigen Farben rot, blau, grün und gelb. Es lädt ein, auf die Suche nach Verborgenem zu gehen.

 

Was sagt das Bild aus?

 

Da steckt jemand bis zum Hals drin und ist bewegungsunfähig. Ringsum befinden sich bedrohliche Gesichter und Gestalten. Der Ausdruck des Gesichtes und des Umfelds lassen die unterschiedlichsten Interpretationen von Gedanken und Gefühlen zu. Bis zu dieser sonderbaren Gleichgültigkeit, die einen in einer solchen Ausweglosigkeit befällt und schließlich durch das Annehmen der Situation den Weg aus ihr frei macht.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0